WEINMARKETING – NEXT GENERATION

Seit dem Erscheinen von „Weinmarketing – das Praxishandbuch“ sind inzwischen fast zehn Jahre vergangen – ein Jahrzehnt, in dem in der Weinbranche viel passiert ist. Das gilt besonders für die Weinvermarktung: neue Zielgruppen, neue Wege für Werbung und Vertrieb, Veränderung von Werten und Kaufgründen der Konsumentinnen und Konsumenten…

Eine ganz wesentliche Rolle kommt dabei dem Internet und den sozialen Netzwerken zu, die die Kommunikationskultur nachhaltig verändert haben. Das hat sich in den Jahren 2020 und 2021 besonders deutlich gezeigt, wo durch die Restriktionen infolge der Corona-Pandemie nicht nur der Online-Weinverkauf, sondern auch Online-Weinproben und -messen teilweise geschäftsentscheidend wurden.

„Es reicht schon lange nicht mehr, einfach ein Produkt ins Regal zu stellen und zu hoffen, dass es sich von selbst verkauft“, sagte im Oktober 2020 Christoph Mack, Vorstandsvorsitzender der Weinimport-Unternehmensgruppe Mack & Schühle im Fachmagazin WEIN+MARKT. „Sie brauchen dazu ein ganzes Bündel an stimmigen Marketing- und Kommunikations-Tools, mit denen Sie alle möglichen Kanäle bespielen, von klassischen Medien über den Point of Sales bis hin zu Social Media. Alles spielt da zusammen.“

An dieser Stelle setzt das Buchprojekt „Weinmarketing – Next Generation“ an, das an die erfolgreiche erste Ausgabe, die mit dem Gourmand Award „Best Winebook for Professionals“ ausgezeichnet wurde, anknüpft: ebenso praxisorientiert, technologisch aktuell und konkret, dabei zusätzlich unterfüttert mit den theoretischen Grundlagen, die für erfolgreiches Weinmarketing unabdingbar sind. Vom Prinzip des Marktes und der Definition des Marketings führt das Werk über die Markt- und Konsumentenanalyse zum Marketing-Management und geht anschließend im Hauptteil auf die Besonderheiten des Weinmarketings ein: auf die Einflussfaktoren auf den Weinkauf aus Kundensicht, den Prozess des Weinmarketings mit Analyse, Konzeption, Strategie und Organisation, auf den Marketing-Mix in der Weinbranche und auf die unterschiedlichen Marketing- und Absatzkanäle für Wein. Vertiefende Schwerpunkte bilden die Zielgruppen des Weinmarketings sowie das Weinmarketing im Internet. im Handel und in der Gastronomie.
Darüber hinaus werden die Erfolgsfaktoren des persönlichen Verkaufsgesprächs und der Umgang mit Beschwerden behandelt.

Dabei versteht sich das Buch ausdrücklich nicht als rein beschreibendes akademisches Werk – wenngleich es sich als Lehrbuch eignet –, sondern als Ratgeber aus der Praxis für die Praxis. Daher kommen zahlreiche Akteurinnen und Akteure aus der Weinwirtschaft zu Wort, die über ihre persönlichen Erfahrungen berichten und wertvolle Tipps und Hinweise für ein erfolgreiches Weinmarketing in der zweiten Dekade des 21. Jahrhunderts geben.

„Weinmarketing – Next Generation“ richtet sich an alle, die erfolgreich Weine vermarkten und verkaufen wollen – Winzerinnen und Winzer, Händlerinnen und Händler, Sommelières und Sommeliers, Weinfachberaterinnen und Weinfachberater ebenso wie Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Weintourismus, Wein-Weiterbildung sowie Veranstaltungs- und Messewesen.

Konzipiert und herausgegeben wird das Werk vom bewährten Autoren-Duo Alexander Schreck und Carsten M. Stammen, die nicht nur bereits für die erste Ausgabe zusammengearbeitet, sondern innerhalb der vergangenen Jahre fünf Bücher rund um Wein und Genuss publiziert haben. Schreck ist Markenexperte mit Schwerpunkt neue Medien und beschäftigt sich seit über zehn Jahren mit der Psychologie und Kommunikation im Bereich Marketing und Vertrieb. Als Betriebswirt verfügt er über ein etabliertes Netzwerk in der Wein- und Medienbranche und ist Co-Geschäftsführer der Wein-Plus Solutions GmbH, der Wein-Plus GmbH sowie der Agentur WeinKommunikatoren, die Weinproduzierende und Verbände berät. In dieser Eigenschaft ist er auch als Dozent für das Deutsche Weininstitut und andere Organisationen tätig.

Stammen arbeitete nach einer gastronomischen Ausbildung und dem Studium der Tourismusbetriebswirtschaft zunächst über zehn Jahre in den Bereichen Kommunikation, PR und Weiterbildung, bevor er das Schreiben und Sprechen über Wein zu seinem Hauptberuf machte. Er war Redaktionsmanager und Verkoster bei Wein-Plus, arbeitete dann über sieben Jahre als Texter und Verkoster beim Internet-Weinhandel Vicampo und entwickelt heute als Senior Marketing Project & Account Manager bei Wein-Plus Solutions maßgeschneiderte Vermarktungslösungen für Erzeugerverbände, Marketingorganisationen und Agenturen. Daneben vermittelt er Wein- und Marketingwissen in Vorträgen, Seminaren und Medienbeiträgen.

Weinmarketing

Next Generation

„Weinmarketing – Next Generation“ richtet sich an alle, die erfolgreich Weine vermarkten und verkaufen wollen – Winzerinnen und Winzer, Händlerinnen und Händler, Sommelières und Sommeliers, Weinfachberaterinnen und Weinfachberater ebenso wie Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Weintourismus, Wein-Weiterbildung sowie Veranstaltungs- und Messewesen.

Demnächst bei Amazon bestellen
Demnächst bei uns im Shop bestellen

Weinmarketing with